Posts mit dem Label unsere Produkte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label unsere Produkte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 2. August 2017

reichhaltige Pflege mit Bio-Mangokernöl

BIO-MANGIFERA INDICA SEED OIL, vegan

Die Fruchtkerne des Mangobaums liefern das fette Mangokernöl: Der tropische Mangobaum stammt ursprünglich aus Indien und ist dort seit vielen tausend Jahren heimisch. Heutige Hauptanbaugebiete dieses bis zu 15 Meter wachsenden Baumes sind Pakistan, Thailand, Brasilien und die Philippinen.

Gewinnung

Die Herstellung von Mangokernöl (oder Mangobutter) ist sehr aufwändig. Dabei werden die äußerst harten Fruchtkerne zunächst gesiebt und aufgebrochen. Anschließend sorgen Walzen für das weitere Zerkleinern der Kerne. Um den Feuchtigkeitsgehalt zu verringern, werden die zerkleinerten Kerne erhitzt. In unserem Fall wird dann durch Extraktion das kostbare Öl aus den öligen Kleinstücken gewonnen.

Eigenschaften

Mangokernöl hat einen Fettsäureanteil von ca. 39-40%, der sich hauptsächlich aus Ölsäure und Stearinsäure zusammensetzt. Weitere enthaltene Fettsäuren sind Linolsäure, Palmitinsäure und Arachinsäure. Durch ihre Fettsäuren-Zusammensetzung wirkt das Öl rückfettend und feuchtigkeitsspendend für die Haut. Es macht die Haut herrlich weich, die Regeneration und Elastizität der Haut wird gefördert.

Verwendung

Durch ihre glättende und beruhigende Eigenschaft ist das Mangokernöl ein hervorragendes Fett für die Kosmetik. Es pflegt die Haut reichhaltig, ist reizfrei und damit für jeden Hauttyp geeignet. Das Öl findet Verwendung in Emulsionen, Lippenstiften, pflegenden Cremes und Körperlotionen. Es unterstützt die Haut bei der Regeneration und Heilung kleiner Wunden.

Unsere Mangokernöl kommt aus kontrolliert biologischem Anbau. Wir verwenden es unter anderem in unserem Augenbalsam.

zu unserem Shop




Quellenangabe:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mangokern%C3%B6l

Donnerstag, 27. Juli 2017

Premium Lippenpflege mit mysalifree BIO-Lippenbalsam

Die ungeschützte, zarte Lippenhaut ist Sonne, Wind und Wetter besonders stark ausgesetzt. Damit deine empfindlichen Lippen zart und geschmeidig bleiben, brauchen sie pflegende Unterstützung – am besten natürlich mit biologischen, hochwertigen Wirkstoffen.

Unser mysalifree BIO-Lippenbalsam bietet den Lippen leichten natürlichen Sonnenschutz, schützt vor Austrocknung, sorgt für ausreichend Feuchtigkeit und verwöhnt mit hochwertigen Getreideölen, reinen Fetten und Wachsen in bester Bio-Qualität. Bio & Free From, Hallal, Salicylatfrei, Glutenfrei.

Lippenpflege

DIE INHALTSSTOFFE: 

 

BIO-ZEA MAYS OIL (Maiskeimöl)*

Maiskeimöl besitzt neben einem hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitaminen einen besonders hohen Anteil an Vitamin E (Tocopherol). Es stärkt die natürliche Hautbarriere und zieht schnell ein.

BIO-CERA ALBA (Bienenwachs)*

Bienenwachs hat einen relativ hohen Schmelzpunkt, es verleiht unserem Lippenbalsam eine gute Festigkeit und Stabilität. Bienenwachs ist hervorragend zur Pflege trockener und rissiger Haut geeignet. Schon beim Auftragen spürst du den feinen Film, der die Haut geschmeidig macht und verwöhnt.

BIO-THEOBROMA CACAO SEED BUTTER (Kakaobutter)*

Durch Extraktion der Kakaobohnen entsteht Kakaobutter, die eine eher harte und spröde Konsistenz aufweist. Bei Körpertemperatur jedoch schmilzt reine Kakaobutter und zieht gut in die Haut ein. Sie ist ein sehr hautfreundlicher Konsistenzgeber und beruhigt gereizte und spröde Haut. Kakaobutter liefert ein geschmeidiges, samtig-weiches Hautgefühl.

BIO-ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*

Reiskeimöl enthält viele wertvolle ungesättigte Fettsäuren sowie Vitamin E. Es dient als großartiger Feuchtigkeitsspender, zieht schnell in die Haut ein, beruhigt und macht sie geschmeidig und glatt.
Reiskeimöl ist prädestiniert für sensible, trockene, gereizte Haut und besitzt einen leichten natürlichen Sonnenschutzfaktor.

TOCOPHEROL (Vitamin E)

Tocopherol hat viele positive Eigenschaften: es hat eine zellerneuernde und entzündungshemmende Wirkung und fördert die Wundheilung. Es glättet die Haut und besitzt einen leichten natürlichen Sonnenschutzfaktor.

GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl)

Sojabohnenöl besitzt einen hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren und ist reich an Lecitin und Vitamin E. Es glättet die Haut und macht sie geschmeidig.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Stiftung Warentest hat wieder Lippenpflegestifte unter die Lupe genommen und warnt: in jedem zweiten Stift wurden kritische Substanzen nachgewiesen, die sich im Körper anreichern und in Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Als Alternative verweist Stiftung Warentest auf Naturkosmetik-Produkte.

Alle mysalifree BIO-Produkte sind frei von Inhaltsstoffen, die in Diskussion stehen. Zusätzlich verzichten wir aufgrund ihres Allergiepotenzials auf Stoffe wie ätherische Öle (enthalten Salicylate), auf Duftstoffe, Farbstoffe, auf Propolis (Bienenharz), Vaseline, Lanolin (Wollwachs)...

Was unsere Kunden und Naturkosmetik-Bloggerinnen vom mysalifree Lippenbalsam halten kannst du auf unserer Produktseite und in unserer Serie „Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten“ nachlesen.


zum Bio-Lippenbalsam in unserem Shop


Donnerstag, 20. Juli 2017

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: Meike von „durch grüne Augen“ zur mysalifree Bio-Körperlotion


Diese vegane Bodylotion landete schon vor längerer Zeit auf meiner  „To do-Liste“ und nun bekam ich Gelegenheit zum Testen.

Wie alle anderen Produkte von mysalifree schnuppert man auch hier gleich die feine Reisnote. Die Körperlotion ergänzt ganz dezent mit einem zarten Kaffeeduft durch beigesetztes Caffea Arabica.

Gerade im Sommer ist die milchig hellgelbe Lotion überaus angenehm, denn sie ist sehr leicht. Mit ihrer zarten, fließenden Konsistenz lässt sie sich rasch verteilen und belohnt mit einem angenehmen Kühleffekt. Trotz ihrer Leichtigkeit hat sie eine enorme Pflegewirkung und nährt die Haut spürbar. Meine Haut kann man als "Reibeisenhaut" bezeichnen und besonders an den Schienbeinen habe ich sehr trockene Haut. Mit der mysalifree Körperlotion gibt es starke Verbesserungen, was doch auf jeden Fall ein Gewinn ist! Ihre besondere Ergiebigkeit werte ich als zusätzliches Plus.

Zum Originalbeitrag

fotocredit: Meike Burmester


zu unserem Shop


Donnerstag, 13. Juli 2017

After-Sun-Pflege für das Gesicht

after sun gesicht
Gesichtshaut ist wesentlich dünner und auch empfindlicher als die übrige Haut. Sie ist nicht durch Kleidung geschützt und so den äußeren Reizen wie Sonne, Kälte, Trockenheit und Schmutz viel stärker ausgesetzt als der restliche Teil des Körpers.

Nach dem Sonnenbaden ist es gerade im Gesicht besonders wichtig, die Haut mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen und damit vor Austrocknung zu schützen.

Nach dem Sonnenbaden ist es gerade im Gesicht besonders wichtig, die Haut mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen und damit vor Austrocknung zu schützen.

Bei empfindlicher und sensibler Haut ist es oft schwierig, Produkte mit verträglichen Inhaltsstoffen zu finden. Hier bietet das mysalifree BIO-Pflegeöl Abhilfe: es ist besonders geeignet für Menschen mit sensibler, schon irritierter und allergischer Haut (Neurodermitis, Schuppenflechte, etc.), denn es kommt völlig ohne Konservierungsstoffe aus! Wie alle Produkte von mysalifree ist auch das BIO-Pflegeöl frei von reizenden und allergenen Inhaltsstoffen wie ätherischen Ölen, Duftstoffen, Farbstoffen, Propolis, Vaseline, Lanolin, Salicylaten und allem, was als gesundheitsschädlich diskutiert wird.

Natürlich versorgt das BIO-Öl mit seinem hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren auch gesunde Haut, schützt vorm Austrocknen nach dem Sonnenbad und sorgt für spürbare Hautglättung und Faltenreduktion. Es zieht gut ein und hinterlässt ein samtiges Gefühl auf der Haut – lies gerne, was unsere Kunden dazu sagen.

mysalifree BIO-Pflegeöl verwöhnt deine Haut nach der Sonne mit besten Zutaten:
  • BIO-Maiskeimöl*(vegan) zieht schnell ein, hat einen hohen Vitamin E-Gehalt und stärkt die Hautbarriere.
  • BIO-Reiskeimöl* (vegan) ist reich an ungesättigter Öl-, Linol-, Palmitinsäure. Diese Fettsäuren sind wichtiger Bestandteil der Hautbarriere, beschleunigen die Regeneration der Haut und erhöhen die Hautfeuchte.
  • Tocopherol (Vitamin E, vegan) ist ein sehr gut verträglicher Feuchtigkeitsbinder und hat eine zellerneuernde sowie entzündungshemmende Wirkung.
  • Sojabohnenöl* (vegan) liefert reichlich Lecithin und Vitamin E und macht die Haut geschmeidig und glättet sie.
*kbA: aus kontrolliert biologischen Anbau

Das mysalifree BIO-Pflegeöl versorgt die Haut nach dem Sonnenbaden mit allem, was sie braucht. Der praktische Airless-Dispenser schützt vor Bakterien & Co. und leert die Packung zu 100%.
mysalifree Pflegeöl ist Bio, Vegan, Hypoallergen, PH-hautneutral und Glutenfrei.
Die Verträglichkeit ist dermatologisch bestätigt, Kosmetikanalyse bewertet mit „sehr gut“.

zu unserem Shop



fotocredit: fotalia.com, drubig-photo

Samstag, 1. Juli 2017

Reizarme After-Sun-Pflege

Endlich ist sie wieder da, die Sonne! Wir fühlen uns rundum glücklich, wenn wir die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren und geniessen dieses Wohlgefühl so oft wir können. Doch leider trocknen die goldenen Strahlen unsere Haut aus und entziehen ihr Fett. Deshalb ist es nicht nur wichtig, auf einen guten Sonnenschutz zu achten, sondern auch auf eine hochwertige Pflege danach. Sonst kommt es zu einer Barrierestörung der Haut, die zu Spannungsgefühl, Schuppenbildung, feinen Rissen oder weiterer Schädigung führen kann.

After Sun für empfindliche Haut
Besonders für empfindliche oder irritierte Haut ist es schwierig, passende Produkte zu finden. Oft enthalten After Sun-Produkte Inhaltsstoffe wie Mineralöle, Parabene, PEG & PPG, DEA, Phtalate, Silikone, Sulfate und weitere für Haut und Hautbarriere nachteilige INCI. Auch auf Duft- und Farbstoffe sollte verzichtet werden - sie reizen die Haut zusätzlich.

mysalifree BIO-Produkte vermeiden konsequent  reizende und allergene Stoffe wie ätherische Öle, Duftstoffe, Farbstoffe, Propolis, Vaseline, Lanolin, Salicylate und natürlich alles, was als gesundheitsschädlich diskutiert wird. Das verbietet schon unsere Biozertifizierung nach dem österreichischen Lebensmittelbuch ÖLMB (Link).

mysalifree BIO-Körperlotion verwöhnt deine Haut nach der Sonne mit besten Zutaten:
  1. das wertvolle Bio-Reiskeimöl ist reich an ungesättigter Öl-, Linol- und Palmitinsäure, zieht schnell in die Haut ein und macht sie geschmeidig und glatt. Der Feuchtigkeitsspender mit leichtem natürlichen Sonnenschutz beruhigt und ist besonders geeignet für sensible, trockene, gereizte Haut.
  2. rein pflanzliches Bio-Glyzerin macht die Haut weich, glatt, elastisch und schützt sie vor Austrocknung. Es dringt tief in die Haut ein und gilt als ausgezeichnet verträglich.
  3. unser Bio-Kaffeeextrakt ist reich an Antioxidantien, die freien Radikalen entgegenwirken, bringt Feuchtigkeit und hat einen leicht kühlenden Effekt - angenehm für die "aufgeheizte" Haut.
mysalifree Körperlotion ist Bio, Vegan, Hypoallergen, PH-hautneutral und Glutenfrei.

After-Sun-Pflegetipp

Nach einer lauwarmen Dusche im Anschluß an das Sonnenbad nur die Faltenbereiche des Körpers abtrocknen (Achseln, Intimbereich usw.). mysalifree BIO-Körperlotion auf der Haut verteilen und die Haut an der Luft trocknen lassen – tolle Erfrischung an heißen Tagen!

Lies nächste Woche unseren Blog zum Thema Gesichtspflege nach dem Sonnenbad.

zu unserem Shop



fotocredit: Ulrike Ischler
fotalia.com, racamani

Donnerstag, 4. Mai 2017

5 Euro Gutschein zum Muttertag

Am Sonntag, dem 14. Mai 2017 ist Muttertag. Wer sich oder anderen eine Freude mit verträglichen Bio-Pflegeprodukten für sensible, allergiegefährdete Haut machen möchte, kann dies in unserem Shop tun und erhält dafür einen 5 Euro Gutschein (für alle mysalifree-Produkte, ausgenommen rabattierte Ware, Mindestbestellwert 40 Euro ).

5 Euro Gutschein


DER GUTSCHEINCODE LAUTET: Muttertag2017


fotocredit: fotalia, Janina Dierks


zu unserem Shop


Dienstag, 21. März 2017

So strahlt die Haut im Frühling

Frühlingserwachen für die Haut

Endlich kommt der Frühling mit Sonne, Vogelgezwitscher und sprießendem Grün - und damit ändert sich auch das Pflegebedürfnis unserer Haut. Die Talgdrüsen produzieren wieder mehr schützendes Fett, die lockere Kleidung lässt die Haut besser atmen.

Tipps für strahlend frische Frühlingshaut

Das Allerwichtigste für frische, gesunde und glatte Haut ist jetzt ausreichende Feuchtigkeit. Mit der richtigen Frühlings-Pflege verschwindet der winterliche Grauschleier der Haut und strahlt mit der Sonne um die Wette.

Starte dein Frühlings-Pflegeprogramm mit einem Gesichtsdampfbad – das öffnet die Poren - und mit einem milden Peeling. Es beseitigt raue Stellen und Hornschuppen, fördert die Durchblutung – so ist deine Haut aufnahmebereit für die nachfolgende Pflege.

Peeling zum Selbermachen:
Ganz einfach: mysalifree Pflegeöl mit feinem Zucker vermischen, bis eine zähe Paste entsteht, die sich gut auf die Haut auftragen lässt. Mit dem Peeling sanft das Gesicht einreiben und den restlichen Körper. Alles gut abschwemmen – durch das Öl ist kein Nachcremen nötig, die Haut ist gut versorgt und seidenweich.

Die Gesichts-Pflege auf die Hautbedürfnisse abstimmen

Reichlich Feuchtigkeit ist das A und O im Frühling für jeden Hauttyp. Normale und fettige Haut fühlt sich am wohlsten mit einer leichten, reizarmen Tagescreme; trockene, reife oder gar rissige Haut verlangt nach einer reichhaltigeren Pflegeformel.

mysalifree BIO-Tages- und die reichhaltigere BIO-Nachtcreme mit hochwertigen BIO-Pflanzenölen, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren und Wasser stärken die Hautbarriere und sorgen für eine gesunde, glatte und strahlende „Pfirsichhaut“.

Bei ganz besonders empfindlicher Haut empfehlen wir, mit unserem BIO-Pflegeöl zu starten – es kommt völlig ohne Konservierung aus; Reiskeimöl* und Maiskeimöl* sind leichte Öle mit hohem Linolsäuregehalt, reich an natürlichem Vitamin E und Phytosterolen und damit prädestiniert für sensible, trockene, gereizte und barrieregestörte Haut. Sie sorgen für reichlich Feuchtigkeit, wirken beruhigend und machen die Haut geschmeidig und glatt.

Das Pflegeöl zieht rasch ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut.

Die Haut um die Augen ist etwa viermal dünner als die restliche Gesichtshaut und verdient ab dem 30 Lebensjahr besondere Aufmerksamkeit. Unsere BIO-Augencreme mit Reiskeimöl*, Nachtkerzensamen-* und Borretschsamenextrakt* beruhigt und regeneriert die sensible Hautpartie und versorgt sie mit Omega 3- und Omega 6-Säuren. Granatapfelsamenextrakt* schützt vor freien Radikalen und gegen Fältchen. Glyzerin*, Shea-* und Mangobutter* spenden reichlich Feuchtigkeit, Kaffee* stimuliert die Mikrozirkulation und mindert Schwellungen.

Für weiche Lippen

Lippen besitzen keine Talgdrüsen, die vor Feuchtigkeitsverlust schützen. Löse Verhornungen und Hautschüppchen durch ein sanftes Peeling mit einer weichen Zahnbürste. Zum Schutz und zur Versorgung der zarten Lippenhaut mit Feuchtigkeit verwende unseren BIO-Lippenbalsam mit Maiskeimöl, Bienenwachs, Kakaobutter und Vitamin E – mit leichtem, natürlichen Sonnenschutz.

Alle mysalifree Produkte sind sehr sparsam im Verbrauch und bieten einen leichten, natürlichen Lichtschutz durch wertvolle Pflanzenöle, Sheabutter und Vitamin E.



zu unserem Shop



* aus kontrolliert biologischem Anbau

fotocredits:
fotalia, drubig-photo

Dienstag, 14. März 2017

Verträgliche Konservierungsstoffe in Bio- und Naturkosmetik

Sobald Kosmetik Wasser enthält (Cremen, Lotionen, Shampoo etc.) muss sie konserviert werden. Damit wird vermieden, dass ein Produkt nach dem Öffnen Bakterien, Schimmel oder Hefen bildet und so die Gesundheit des Anwenders gefährdet.
Reine Öle und Fette dagegen benötigen keinen Schutz.

In der konventionellen Kosmetik werden z.B. mit Formaldehyden und Parabenen vielfach Stoffe verwendet, denen in Tierversuchen hormonbeeinflussende Wirkungen nachgewiesen wurden [1] und die als krebserregend gelten. [2,3]

Solche Konservierungsmittel sind in zertifizierter Bio- und Naturkosmetik nicht erlaubt. Die strenge Kosmetik-Bio-Zertifizierung unserer mysalifree-Produkte nach dem österreichischen Lebensmittelbuch ÖLMB erlaubt uns genau 5 Konservierungsstoffe. Mit Natrium-Benzoat (INCI: Sodium Benzoate) und Kalium-Sorbat (INCI: Potassium Sorbate) verwenden wir für mysalifree-Produkte milde Konservierer, die ein geringes Allergiepotential aufweisen.

Doch wie alle Konservierungsstoffe können auch sie bei hochsensiblen Personen Reaktionen auslösen. Personen mit Salicylat-Intoleranz sollten beachten, dass Natrium Benzoat und Salicylat eine ähnliche chemische Struktur aufweisen.

Mit unserem Pflegeöl und Lippenbalsam bieten wir aber auch diesen Menschen eine perfekte Alternative: da beide Produkte kein Wasser, dafür reine Fette und Wachse enthalten, entfallen die Konservierer. Zusätzlich schützt der praktische Airless-Dispenser mit seinem System vor Bakterien & Co.
Auch bei unseren anderen Produkten hilft dieses Vakuumsystem, Konservierungsmittel einzusparen.

Konservierungsstoffe in Biokosmetik


Unser Pflegeöl kommt mit folgenden Inhaltsstoffen aus: Maiskeimöl*, Reiskeimöl*, Tocopherol (natürliches Vitamin E), Sojabohnenöl

hergestellt gemäß ÖLMB (österr. Lebensmittelbuch), Bio-Kosmetika
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Weitere Infos zum Thema Konservierungsstoffe finden sich auch in diesen beiden Beiträgen
http://blog.mysalifree.com/2015/02/kosmetik-ohne-konservierungsstoffe-gibt.html
http://blog.mysalifree.com/2016/04/konservierung-muss-das-wirklich-sein-es.html


zu unserem Pflegeöl




  1. www.bfr.bund.de/cm/343/verwendung_von_parabenen_in_kosmetischen_mitteln.pdf
  2. www.bfr.bund.de%2Fcm%2F343%2Fparabenhaltige_deodorants_und_die_entstehung_von_brustkrebs.pdf
  3. http://www.bfr.bund.de/cm/343/formaldehyd_in_haarglaettungsmitteln.pdf

Mittwoch, 22. Februar 2017

Rasurbrand - Hautprobleme nach dem Rasieren

Leiden Sie auch unter Rötungen und Reizungen auf rasierten Hautflächen, die unangenehm jucken und brennen? Manchmal entstehen auch kleine Pickelchen, die einen tagelang begleiten. Ursache dieser lästigen Hautreizungen sind in den meisten Fällen falsche Pflegeprodukte.

Rasurbrand durch falsche Pflegeprodukte

Das Rasieren fordert die Gesichtshaut in großem Maße: Hautschuppen, die eigentlich als natürlicher Hautschutz fungieren, werden dabei mit abgetragen. Außerdem entstehen winzig kleine Schnittwunden, die wieder geheilt werden müssen. Bekommt die Haut nicht die Pflege, die sie braucht, kann sie nicht richtig funktionieren und reagiert mit Hautreizungen und Rötungen - sie spannt, juckt und brennt.

Die konventionellen Pflegeprodukte sind voll mit Inhaltsstoffen, die ungünstig auf die Haut wirken. Oft findet der Verbraucher gar nicht raus, welcher Stoff belastend für seine Haut ist. Dieser Giftcocktail an Inhaltsstoffen ist für keine Haut gut und sollte vermieden werden.

Für die Nassrasur verwenden wir aus dem mysalifree-Team lediglich das mysalifree Duschgel. Der zu rasierende Bereich lässt sich sehr gut rasieren, nachdem man die Haut mit etwas Wasser und Duschgel eingeseift hat.

Für die Pflege nach der Rasur (egal ob Trocken- oder Nassrasur) empfehlen wir eine unserer Cremes. Bei sehr trockener Haut ist es ratsam, die reichhaltige Nachtcreme zu wählen, bei fettiger Haut sollte man eher zur milderen Tagescreme greifen. Auf diese Weise meidet man agressive Inhaltsstoffe und der Aufbau der natürlichen Hautbarriere wird gefördert.

Weniger ist mehr! Dies gilt nicht nur für die Bartrasur, sondern genauso für alle anderen Bereiche, die rasiert werden.

Wir sind gespannt auf Erfahrungsberichte und würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrung mitteilen!

zu unserem Shop




Mittwoch, 8. Februar 2017

Fehlt meiner trockenen Haut Feuchtigkeit oder Fett?

Trockene Haut ist spröde, kann leicht rissig sein und sogar schuppen. Meist spannt und juckt sie. Ursache ist in der Regel eine Störung der Hautbarriere. Durch diese Störung kann nicht mehr genügend Feuchtigkeit in der Haut gespeichert werden. Die Feuchtigkeit wird an die Umwelt abgegeben, die Haut trocknet aus. Um das zu ändern, muss die Schutzbarriere der Haut repariert werden. Dies erreicht man mit dem Verzicht chemischer Inhaltsstoffe in Kosmetik- und Pflegeprodukten sowie dem Meiden von intensiver Sonnenbestrahlung, Alkohol und Rauchen.

gesunde Haut durch genügend Fett und Feuchtigkeit

Ist die Hautbarriere wieder intakt, ist es wichtig, die Haut sowohl mit genügend Feuchtigkeit als auch mit ausreichend Öl (Fett) zu versorgen. Denn: Öl liegt auf Wasser. Wenn die Haut also Wasser speichern soll, muss auch genügend Öl vorhanden sein. Ansonsten wird die natürliche Schutzbarriere durchlässig und die Haut verliert Feuchtigkeit.

Um trockene Haut zu vermeiden, bedarf es also sowohl ausreichend Fett als auch Feuchtigkeit. Es ist auch wichtig, genügend Wasser zu trinken. Wenn der Hautbarriere allerdings Öl fehlt, wird das allein nicht helfen.

Für eine gesunde Hautbarriere und schöne, natürlich-gepflegte Haut empfehlen wir dir unsere reizarmen, besonders hochwertigen Naturkosmetik-Produkte mit Getreideölen. Natürlich alle biozertifiziert nach höchstem Standard und frei von bedenklichen Inhaltsstoffen.

zu unserem Shop




Mittwoch, 1. Februar 2017

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „Puraliv“ über den mysalifree Augenbalsam

In ihrem Beitrag "Naturkosmetik-Lieblinge 2016 - Gesichtspflege" stellt Liv von PuraLiv unter anderem das mysalifree Augenbalsam vor und betitelt diesen als "meine allerliebste Augencreme". Sie hebt besonders die Leichtigkeit und die gute Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit hervor. Der gut dosierbare Pumpspender gebe einen hohen Anwendungskomfort, das Produkt sei perfekt!

Hier geht es zu Liv's Lieblingen aus 2016.


zu unserem Shop




Freitag, 20. Januar 2017

10 Tipps für die Hautpflege im Winter

Kälte, Frost, Schnee und eisiger Wind strapazieren die Haut im Winter sehr. Der Wechsel zwischen trockener Heizungsluft in den Räumen und eisigen Temperaturen draußen bedeutet Stress für die Haut und entzieht ihr Feuchtigkeit. Die Selbstregulierung der Haut und die Talgproduktion nehmen durch die Beanspruchung im Winter ab, die Haut ist aufgrund der Kälte weniger durchblutet. Sie wird rissig und spröde, es kommt zu Spannungsgefühl, Schuppenbildung und Juckreiz. Wir haben 10 Tipps für dich, mit der du deine Haut unterstützen kannst.

 

Tipp 1: gut einpacken!

Schütze deine Haut mit Handschuhen, Schal und warmer Kleidung vor der Kälte, wenn du dich im Freien aufhälst.

 

Tipp 2: gesund ernähren!

Iss saisonal und regional und lege Wert auf hochwertige Produkte. Wintergemüse mit seinen wertvollen Nährstoffen trägt zur Erhaltung der Hautfunktion bei.

 

Tipp 3: genug trinken!

Durch trockene Haut können sehr schnell Falten enstehen. Deshalb sollte man auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, am besten in Form von Wasser oder gesunden, ungesüßten Tees.

 

Tipp 4: Bewegung und Entspannung

Regelmäßiger Sport wie Joggen oder Gymnastik sowie Wechselduschen fördern die Durchblutung der Haut. Auch die Seele muss man mal baumeln lassen, z.B. durch ein gutes Buch, Wellness und genügend Schlaf.

 

Tipp 5: regelmäßig lüften!

Trockene Heizungsluft trocknet die Haut aus. Bei nicht gelüfteten Räumen kann die Luftfeuchtigkeit deutlich abnehmen, was der Haut schadet. Für eine gute Luftfeuchtigkeit in den Räumen ist regelmäßiges Lüften (Stoßlüften!) wichtig und kann durch zusätzliche Luftbefeuchtung unterstützt werden.

 

Tipp 6: nur kurz lauwarm duschen und baden

Heißes und langes Duschen oder Baden trocknet die Haut zusätzlich aus. Deshalb sollte die Temperatur des Badewassers möglichst nicht zu heiß sein.

 

Tipp 7: Eincremen, eincremen, eincremen!

Nach der Reinigung, dem Duschen und dem Baden das Eincremen nicht vergessen! Gute Körperpflegeprodukte wie die mysalifree Körperlotion oder das mysalifree Pflegeöl stellen die Barrierefunktion der Haut wieder her und geben ihr durch wertvolle Inhaltsstoffe ausreichend Fett und Feuchtigkeit zurück.

 

Tipp 8: milde Reinigung

Eine milde, reizarme Reinigung des Gesichts ist eigentlich ganzjährig wichtig. Wir empfehlen dafür die mysalifree Reinigungsmilch, die (wie alle mysalifree Produkte) keinen Alkohol enthält. Als Peeling empfehlen wir einfach nur ein feinkörniges Meersalz, das mit den Fingerspitzen ganz sanft kreisend in die Gesichtshaut einmassiert wird (Augen und Mund aussparen). Anschließend mit lauwarmen Wasser wieder abspülen.

 

Tipp 9: die richtige Gesichtspflege

Für das Gesicht im Winter empfehlen wir die mysalifree Nachtcreme. Wer eher zu fettiger Haut neigt, sollte die leichtere Tagescreme verwenden. Diese Cremes versorgen mit hochwertigen Bio-Ölen und reinen Bio-Fetten wie z.B. Sheabutter die Haut mit ausreichend Fett und Feuchtigkeit für die kalte Jahreszeit.

 

Tipp 10: die Lippen schützen!

Besonders die Lippen sind Wind und Kälte ausgesetzt. Der dünnen Lippenhaut fehlt die grobe Hornschicht und sie besitzt keine eigenen Talg- und Schweißdrüsen. Aus diesem Grund werden die Lippen schnell spröde und müssen vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden. Der mysalifree Lippenbalsam mit Bio-Kakaobutter, Bio-Bienenwachs, Vitamin E u.v.m. gibt den Lippen ausreichend Fett und Feuchtigkeit und schützt vor UV-Strahlung.

 

Kommt alle gut durch den Winter mit unseren reizfreien und pflegenden Produkten!

 

zu unserem Shop




Dienstag, 13. Dezember 2016

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „lovingfair“ über Lippenbalsam, Pflegeöl, Gesichtscreme und Augenbalsam

Im Sommer wurden mir freundlicherweise vier mysalifree-Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt, die ich seitdem verwende. Die Marke mysalifree verzichtet nicht nur auf die typisch umstrittenen Inhaltsstoffe wie Parabene, Paraffine, Silikone, Sulfate, PEG & PPG, sondern auch auf Duftstoffe und ätherische Öle sowie auf Wollwachs, Propolis und Salicylate. Lediglich der Augenbalsam enthält einen kleinen Anteil Rosmarinöl (0,06% von 15ml), was möglicherweise Reizungen hervorrufen kann. Mehr dazu könnt ihr auf der sehr übersichtlichen und informativen Webseite von Mysalifree nachlesen. Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem Webangebot, da ich hier als Kunde alles finde, was ich brauche. Alle Produkte sind übrigens biozertifiziert.

mysalifree Pflegeprodukte für das Gesicht
Ich selbst habe keine ärztlich bestätigten Allergien, jedoch Probleme mit Neurodermitis und/oder Psoriasis. Ausserdem extrem trockene und juckende Haut, vor allem an den Armen und Schienbeinen (teilweise ausgelöst durch bestimmte Produkte und Rasieren). Leider weiß ich nicht, ob und auf welche Inhaltsstoffe ich genau reagiere (trotz eines Allergietests). Durch viel Ausprobieren stelle ich fest, was nicht funktioniert. Meine sensible Gesichtshaut ist sehr ölig. Ich reagiere auf viele Produkte mit Unreinheiten und Rötungen. Deshalb versuche ich inzwischen, möglichst auf allergieauslösende und reizende Stoffe in meinen Pflegeprodukten zu verzichten.

Nun zu den getesteten Produkten. Da keine Duftstoffe enthalten sind, sind alle mysalifree-Produkte mehr oder weniger geruchsneutral (ein bisschen vom Reiskeimöl ist vielleicht zu riechen). Die Verpackung empfinde ich als sehr hochwertig. Der Lippenpflegestift ist sehr stabil. Er bricht nicht, auch wenn man ihn versehentlich weiter herausdreht (hatte da letztens erst so einen Fall). Die Pumpflakons des Öls und der Cremes funktionieren einwandfrei. Man kann sparsam dosieren, bekommt aber, wenn man möchte, auch leicht mehr aus der Verpackung.

Bio-Lippenbalsam – 5ml – 9 Euro 

 

reizarmer Lippenbalsam ohne allergieauslösende Stoffe


Es ist gar nicht so einfach, einen Lippenbalsamstift ohne allergieauslösende Stoffe im Naturkosmetik-Bereich zu finden. Meist enthalten diese ätherische Öle und kommen für viele deshalb nicht in Frage. Der Lippenbalsam von mysalifree liegt ganz leicht auf den Lippen, eher wachsig als fettig. So eignet er sich auch hervorragend als Untergrund für den Lippenstift. Im Sommer fand ich die Pflegewirkung wirklich ausreichend. Im Herbst/Winter bei trockenen Lippen möchte ich mir gern etwas Fettigeres auftragen. Auf jeden Fall ist der Lippenbalsam eine Bereicherung, wenn man auch bei den Lippen auf Duftstoffe verzichten will oder muss.

Inhaltsstoffe:
ZEA MAYS OIL (Maiskeimöl)*, CERA ALBA (Bienenwachs)*, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER (Kakaobutter)*, ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*, TOCOPHEROL (natürliches Vitamin E), GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl)


Bio-Reiskeim-Pflegeöl – 30ml – 23 Euro – vegan

 

Pflegeöl für gereizte Haut

 

Ich verwende meist reine Öle (keine Mischungen) für Körper- und Haarpflege, als Kur im Gesicht, zum Abschminken oder in der Badewanne, da ich Öle sehr mag. Das mysalifree Pflegeöl zieht zwar schnell ein, im Sommer ist es mir aber als Tagespflege zuviel gewesen. Deshalb nutzte ich es ab und zu im Gesicht als Nachtpflege (wie eine Maske). Am nächsten Morgen wachte ich mit glatter und gut durchgefeuchteter Haut auf! Eher durch Zufall entdeckte ich das Öl als perfektes Pflegeprodukt für meine trockenen und strapazierten Schienbeine, was den Juckreiz sehr lindert. Ruckzuck habe ich dadurch glatte und gepflegte Schienbeine.

Inhaltsstoffe:
ZEA MAYS OIL (Maiskeimöl)*, ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*, TOCOPHEROL (natürliches Vitamin E), GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl)


Bio-Gesichtscreme für den Tag – 50ml – 34 Euro – vegan

 
Creme für Neurodermitis

 

Da mir meist jede Creme zu reichhaltig ist und meine Haut schnell anfängt zu glänzen war ich anfangs sehr skeptisch. Auf Nachfrage erfuhr ich aber, dass die Creme auch für Mischhaut geeignet ist. Das ist sie definitiv, denn sie ist sehr leicht. In den warmen Sommermonaten nutzte ich die Creme vorerst nicht täglich. Stattdessen hörte ich auf meine Haut und trug sie auf, sobald ich leichte Spannungen nach der Gesichtsreinigung spürte oder trockene Stellen bemerkte. Dadurch fühlte sich die Haut wieder jeden Tag gut durchgefeuchtet an, was vorher etwas verloren gegangen war. Jetzt in den kalten Monaten trage ich die Creme fast jeden Tag auf, weil meine Haut viel trockener geworden ist. Sie zieht schnell ein und pflegt gut. Nachmittags glänzt meine Haut zwar wieder etwas mehr als ohne Creme, aber es ist deutlich besser als mit anderen Cremes. Dann verwende ich einfach Blotting Paper. Habe ich Mineral-Foundation über die Creme getragen, schiebt sich der Zeitpunkt noch ein wenig nach hinten raus. Für mich ist die Mysalifree-Gesichtscreme seit meiner Umstellung auf Naturkosmetik tatsächlich die beste Option und somit eine echte Überraschung.

Inhaltsstoffe:
AQUA (Wasser aus den Hohen Tauern), GLYCERIN (rein pflanzliches Glyzerin)*, ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER (Sheabutter)*, POLYGLYCERYL-3 DICITRATE/STEARATE, CETYL ALCOHOL (Fettalkohol), STEARYL ALCOHOL (Fettalkohol), CAPRYLOYL GLYCERIN/SEBACIC ACID COPOLYMER, DIHEPTYL SUCCINATE (Bernsteinsäure-Derivat), XANTHAN GUM, TOCOPHEROL (natürliches Vitamin E), LACTIC ACID (pflanzliche Milchsäure), SODIUM BENZOATE (Natrium Benzoat=Konservierungsmittel), GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl), POTASSIUM SORBATE (Kalium Sorbat), ORYZA SATIVA BRAN EXTRACT (Reiskleieextrakt)*

Bio-Augenbalsam – 15ml – 22,50 Euro – vegan

 

Augencreme für sensible Haut


Bisher habe ich nur 2x eine Creme für meine Augen probiert. Ansonsten verwende ich einfach meine Gesichtscreme, weil das für mich ausreicht. Mit der Zeit macht es aber auch bei mir Sinn, für den Augenbereich eine spezielle Creme zu verwenden. Sie darf nur nicht zu fetthaltig sein und muss schnell einziehen. Da ist der Augenbalsam von Mysalifree ziemlich perfekt. Im Vergleich zur Gesichtscreme ist er etwas dickflüssiger und sahniger, zieht aber wunderbar ein. Auch tagsüber kann ich ihn gut verwenden. Lidschatten und Eyeliner lassen sich anschließend problemlos auftragen und bleiben an ihrem Platz.

Inhaltsstoffe:
AQUA (Wasser aus den Hohen Tauern), GLYCERIN* (rein pflanzliches Glyzerin), ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskleieöl)*, POLYGLYCERYL-3 DICITRATE/STEARATE, STEARYL ALCOHOL (pflanzlicher Fettalkohol), BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER (Shea Butter)* CETYL ALCOHOL (pflanzlicher Fettalkohol), MANGIFERA INDICA SEED OIL (Mangobutter)*, CAPRYLOYL GLYCERIN/SEBACIC ACID COPOLYMER, DIHEPTYL SUCCINATE, BORAGO OFFICINALIS SEED OIL (Borretschsamen Extrakt, CO2 extrahiert)*, OENOTHERA BIENNIS SEED EXTRACT (Nachtkerzensamen Extrakt,CO2 extrahiert)*, PANICUM MILIACEUM SEED EXTRACT (Hirsesamen Extrakt, CO2 extrahiert)*, PUNICA GRANATUM SEED EXTRACT (Granatapfelsamen Extrakt,CO2 extrahiert)*, XANTHAN GUM, TOCOPHEROL (natürliches Vitamin E), LACTIC ACID (pflanzliche Milchsäure), SODIUM BENZOATE (Natrium Benzoat=Konservierungsmittel=, GLYCINE SOJA OIL (Sojaöl), POTASSIUM SORBATE (Kaliumsorbat), COFFEA ARABICA SEED EXTRACT (Kaffee Extrakt,CO2 extrahiert)*, ORYZA SATIVA BRAN EXTRACT (Reis Extrakt)*, CUCURBITA PEPO SEED EXTRACT (Kürbiskern Extrakt,CO2 extrahiert)* ROSMARINUS OFFICINALIS LEAF EXTRACT (Rosmarin Extrakt,CO2 extrahiert)*

Mit allen vier Produkten bin ich sehr zufrieden. Besonders angetan bin ich von der Tagescreme für das Gesicht und von dem Augenbalsam. Beide sind sehr leicht, mild und trotzdem pflegend. Unangenehme Trockenheit und Spannungen sowie gröbere Unreinheiten sind nun verschwunden. Meine Haut war nicht irritiert, es sind keine neuen Probleme entstanden. Ich habe natürlich keine komplett andere Haut bekommen, aber sie ist wieder im Gleichgewicht.

Hier geht es zum Originalbeitrag

zu unserem verträglichen, reizarmen Produkten




Bildquelle: http://lovingfair.de

Dienstag, 22. November 2016

himmlische Geschenke!

Der erste Advent steht vor der Tür und und wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensitzen in der warmen Stube, auf Kerzenschein und Weihnachtsduft.Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt oder suchst du noch nach Ideen, wie du deinen Lieben eine Freude machen kannst? Wie wär's mit einem Beitrag zum höchsten menschlichen Gut, unserer Gesundheit? Dann bist du bei uns richtig.

Unsere Geschenke an Dich: ein Weihnachtsgutschein in Höhe von € 10,- und unsere zwei Weihnachtspackerln zu himmlischen Preisen.

ENGERL-PAKET 5-teilig

Alles BIO: Tages-, Nachtcreme, Pflegeöl, Augen- und Lippenbalsam. Bio-Öle, Sheabutter, Granatapfelsamenöl,  Vitamin E und viele andere hochwertige Inhaltsstoffe für rundum herrlich gepflegte Winterhaut.

ZUM FESTTAGSPREIS
€ 99,- statt € 114,50
(Bestellung bis 05.12.2016)




WEIHNACHTSPACKERL 3-teilig

Alles BIO: Nachtcreme, Pflegeöl und Lippenbalsam.
es schützt und pflegt dein Gesicht bei Kälte, Wind und trockener Heizungsluft.
Mit Bio-Ölen, Bienenwachs und Kakaobutter.

ZUM FESTTAGSPREIS
€ 59,- statt € 67,50
(Bestellung bis 05.12.2016)




WEIHNACHTSGUTSCHEIN


wähle aus unserem gesamten Pflegesortiment (Shampoo, Duschgel ausgenommen).
Bei einer Bestellsumme über € 75,- legen wir deinem Paket einen Gutschein über
€ 10,- für deinen nächsten Einkauf bei.

Gültig bei Bestellungen ab 18.11.2016 bis 05.12.2016 (gilt nicht für Aktionsware).

zu unserem Shop

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „Nur mal kurz gucken“ zum mysalifree Bio-Shampoo

„Ich habe von mysalifree schon einiges probiert (im Moment teste ich gerade den Augenbalsam) und auch von dem Shampoo bin ich mehr als begeistert!"


"Es ist bisher das einzige Shampoo, mit dem es mir gelungen ist, meinen Waschrhythmus auf zwei bis drei Tage ausdehnen.

Das zertifizierte Bio-Shampoo duftet nussig, seine Konsistenz ist ziemlich dickflüssig – am besten du mischt es vor dem Einmassieren mit etwas Wasser in der Hand. Die Packung gefällt mir auch gut, weil es sich sehr leicht dosieren lässt. Nichts hasse ich mehr, als wenn mir plötzlich zu viel des Guten oder zu wenig des Inhalts entgegen kommt...

Meine Haare mögen das Shampoo sehr - nach jeder Haarwäsche fühlt es sich kräftig an, sie liegen 1A mit Sternchen und das mindestens 48h lang. Der Haaransatz fettet deutlich langsamer nach. Die Flasche ist nun aufgebraucht und wird von mir gerne wieder nachgekauft".

Hier geht's zum Originalbeitrag.

zu unserem verträglichen Shampoo



Dienstag, 20. September 2016

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „Pusteblume“ über die mysalifree Körperlotion

Körperlotion ist für mich nicht eben eine spannende Produktkategorie – wer hätte gedacht, dass ich darüber mal eine ganze Review schreibe?
Aber ja, zu dieser Bodylotion schon!


Mysalifree kommt aus dem „BIO-Land“ Österreich und wurde von Ulrike Ischler mehr oder weniger aus Eigenbedarf entwickelt. Alle Produkte verzichten auf Salicylate und andere reizende und toxinhaltige Inhaltsstoffe. Damit sind die milden Bio-Produkte auch für Menschen mit z.B. Neurodermitis interessant. Außerdem wird in jedem Produkt Bio-Reiskeimöl verwendet, das speziell für empfindliche und barrieregestörte Haut besonders gut verträglich ist.

„Salicylate sind die Salze der Salicylsäure und kommen in ätherischen Ölen und in den Blättern, Blüten und Wurzeln vieler Pflanzen vor. In Kosmetik werden sie sehr häufig als Konservierungsmittel eingesetzt, besitzen allergisches Potential und sollten von Menschen mit sensibler, irritierter oder allergiegefährdeter Haut (vor allem auch von Kindern) gemieden werden“, erklärt die Gründerin.

Zum Produkt: für mich ist die Verpackung ein bisschen zu voll mit Infos – da man damit aber Menschen, die bestimmte Stoffe vermeiden wollen aufklären will, ist die umfangreiche Beschriftung wiederum  verständlich. Der Airless-Pumpspender aber ist defintiv praktisch und super hygienisch. Die unbeduftete Lotion riecht nach Reiskeimöl, das Auftragen klappt gut, das Einziehen dauert auch nicht lange.

Jetzt aber mein Hauptargument, warum ich die Körperlotion so sehr mag und weiterempfehle. Ich hatte im Winter total trockene und aufgekratzte Schienbeine - mit der Zeit wurde das alles mit der mysalifree Körperlotion wirklich besser: der Juckreiz wurde immer geringer und seltener.
Einige meiner Blogger-Kolleginnen sind übrigens auch bekennende mysalifree Fans, darunter Nicole von Nur mal kurz gucken, Sandra von Washing Green und Jenny von Pretty Green Woman.

Hier geht's zum Originalbeitrag. 

zu unseren Produkten




Dienstag, 30. August 2016

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „durch grüne Augen“ zu mysalifree Bio-Nachtcreme und Bio-Augenbalsam

Meike bloggt auf ihrem Blog „durch grüne Augen“ über grünen Lifestyle und Naturkosmetik. Drei Monate lang testete sie die mysalifree Bio-Nachtcreme und das mysalifree Bio-Augenbalsam mit durchaus hohen Erwartungen. Für uns eine willkommene Herausforderung, die wir offensichtlich bravourös gemeistert haben.

mysalifree Nachtcreme und Augenbalsam


BIO-NACHTCREME mit wertvollem Bio-Reiskeimöl


„Ich hatte von dieser Bio-Nachtcreme bereits bei Sandra von Washing Green und Nicole von Nur mal kurz gucken gelesen und beide haben überaus positiv berichtet, was meine Erwartungshaltung logischerweise nicht schmälerte.

Theorie

Die Creme besteht hautpsächlich aus Wasser, Glycerin, Maiskeimöl. Reiskeimöl , Sheabutter und Tocopherol. Sie ist vegan, äußerst reizfrei formuliert und frei von Duft-, Farbstoffen, Gluten, Salicylaten sowie ätherischen Ölen. Milder geht es eigentlich nicht. :-)

Meine Haut ist sehr sensibel, daher war ich nicht ganz sicher, ob eine okklusiv wirkende Nachtcreme für mich passen würde. Ich befürchtete einen „Hitzestau“, der sich durch den Gebrauch reichhaltiger Cremes bildet und der bei roten Äderchen kontraproduktiv wirkt. Das in der mysalifree Nachtcreme enthaltene Fett, die Sheabutter, ist bio und rein pflanzlich - sie bleibt nicht auf der Haut „stehen“, sondern die pflanzlichen Bio-Öle dringen ein und stärken die Hautbarriere.

Praxis

Ich benutze die Nachtcreme mehr als drei Monate und bin sehr zufrieden. Man braucht wirklich nur einen Hub, der locker für Gesicht und Hals reicht. Die Konsistenz ist sehr angenehm, da das Produkt nicht fließt, aber auch nicht zu pastös ist, eben eine reichhaltige Pflege, die gut eingearbeitet werden will. Belohnt wird man mit einer seidig-glatten, durchfeuchteten und genährten Haut, die sich unglaublich weich anfühlt. Nichts spannt, nichts juckt.

BIO-AUGENBALSAM

Die Haut rund ums Auge ist besonders sensibel und dünn.
Deshalb war ich immer zurückhaltend, ein neues Produkt für diese sensible, bei mir schon geplagte Region zu verwenden. Auch wenn sie als besonders mild und beruhigend deklariert ist. Zögernd fing ich also abends an zu cremen und es passierte…Nichts! Kein Ausschlag, kein Juckreiz, einfach nur zarte, gepflegte Haut. Auch hier gilt: es reicht eine reiskorngroße Menge, die gut eingearbeitet werden will.

Der Augenbalsam enthält wertvolle Öle wie Reiskeim-, Borretsch-und Nachtkerzenöl, Buttern wie Shea-und Mangobutter und zahlreiche andere tolle, vegane Rohstoffe. Ein kleines Kraftpaket, das es in sich hat. Ich verwende ihn bereits ebenso lange wie die Nachtcreme und erfreue mich an genährter Haut und der Ergiebigkeit des Produkts.

Fazit

Beide Produkte bestechen durch hochwertige Inhaltsstoffe in Bio-Qualität, einer denkbar milden Rezeptur und dem Verzicht auf Allergene. Sie sind nach dem österreichischem Lebensmittelbuch ÖLMB biozertifiziert und stecken in recyclebaren Airless-Spendern. Alle Faktoren zusammen haben natürlich ihren Preis. Fest steht: Die mysalifree-Produkte sind hochpreisig. Speziell die Nachtcreme und der Augenbalsam sind aber auch ihr Geld wert und ausgesprochen ergiebig. Benutze ich beide Produkte jeden Abend? Fast! Das soll schon was heißen. :-)“

Hier geht es zum Originalbeitrag.

allergikerfreundliche Pflegeline, biozertifiziert
zum Shop für sensible und empfindliche Haut



Bildquelle: http://durchgrueneaugen.de

Dienstag, 23. August 2016

Naturkosmetik Shop mysalifree | Biokosmetik und Naturkosmetik online

Naturkosmetik Shop online für die empfindliche, irritierte Haut
Naturkosmetik Online Shop für die sensible Haut
Unser Naturkosmetik Shop bietet reizarme Pflege für die empfindliche und irritierte Haut, auch bei Hautschädigungen durch z.B. Neurodermitis oder Diabetes.

Wir vermeiden konsequent bedenkliche Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone, Mineralöle, PEG&PPG, Sulfate, genmanipulierte Stoffe, Nanopartikel u.v.m. Es werden nur schonende Herstellungsverfahren eingesetzt und mindestens 95% der landwirtschaftlichen Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Ebenso vermeiden wir konsequent allergene Inhaltsstoffe wie Duft- und Farbstoffe, ätherische Öle, Salicyalte, Propolis, Wollwachse, Vaseline - und auch Gluten.

All unsere 9 Produkte wurden dermatologisch von Derma Consult, einem unabhängigen Labor getestet und mysalifree wurde in der Probandengruppe 100% Verträglichkeit bestätigt.

Kosmetikanalyse (eine Initiative der Schweizer Stiftung zur Erhaltung der Hautgesundheit) bewertet alle mysalifree Produkte mit sehr gut und gut.

Unsere Produkte sind nach den sehr strengen Regeln des Österreichischen Lebensmittelbuchs ÖLMB, Codex A8 Biokosmetik biozertifiziert - es ist die einzige Kosmetik Zertifizierung in Europa, die auf einer gesetzlichen Basis beruht. Wir produzieren in Österreich.

Naturkosmetik Shop online für die empfindliche, irritierte Haut
Einsteigerpaket zum Kennenlernen
Unsere Produkte enthalten alle das für sensible, irritierte Haut sehr gut verträgliche BIO-Reiskeimöl, darüber hinaus wertvolle Getreideöle, sowie reine Fette und Wachse.

Naturkosmetik Shop online

In unserem Online Shop für Biokosmetik (zertifizierte Naturkosmetik) finden sich hochwertige Pflegeprodukte und Reinigungsprodukte mit wertvollen Inhaltsstoffen. Wir liefern kostengünstig und schnell, z.B. das Einsteigerpaket mit einer Ersparnis von 24 Euro zum Kennenlernen.


Dienstag, 9. August 2016

After Sun für allergische Haut

After-Sun-Tipp für sensible und allergene Haut

Sonne tut so gut! Es macht einfach glücklich, ihre Strahlen auf der Haut zu spüren. Doch das UV-Licht der Sonne trocknet die Haut aus und entzieht ihr Fett. Deshalb ist nicht nur guter Sonnenschutz ein Muß, sondern auch die geeignete Pflege NACH dem Sonnenbad.

Verträgliche Produkte

Leider ist es schwierig, verträgliche Produkte für empfindliche, allergene oder geschädigte Haut zu finden - erst recht spezielle Dinge wie After Sun für allergische Haut. Deshalb haben wir heute einen Tipp zur Pflege Deiner sonnenverwöhnten Haut:

Bio-Reiskeim-Pflegeöl als After Sun für allergische Haut
After Sun Öl für allergische Haut
Nach dem Sonnenbad eine lauwarme Dusche nehmen und anschließend nur die Faltenbereiche (Achseln, Intimbereich usw.) abtrocknen. Nun den Körper mit dem mysalifree Bio-Pflegeöl einreiben. Das Öl lässt sich auf der nassen Haut super verteilen. Danach die Haut an der Luft trocknen lassen - bei heißen Temperaturen eine tolle Erfrischung!

Fett und Feuchtigkeit nach dem Sonnenbaden

Auf diese Weise erhält auch die sensible Haut wieder Fett und Feuchtigkeit! Das mysalifree Bio Pflegeöl ist und bleibt einfach ein Allrounder und findet immer wieder neue Einsatzbereiche für die allergische und empfindliche Haut!

After Sun für allergische Haut
mysalifree Bio-Pflegeöl als After Sun für allergische Haut

Montag, 25. Juli 2016

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: „Beauty-Focus-Eifel“ zu mysalifree Bio-Tagescreme und Bio-Pflegeöl

Annette Rost vom Beauty- und Fotoblog "Beauty-Focus-Eifel":

Kennt ihr das? Juckende Augen, die sowieso schon empfindliche Haut ist gereizt und feuerrot. Ich achte sehr auf gesunde Ernährung und Naturkosmetik, um meinem Körper und meiner Haut nicht zu viele Reizstoffe zuzumuten.
Seit ein paar Tagen jucken meine Augen fürchterlich und die Haut ist rot und schuppig, die Augenlider reißen richtig ein. Bei so akuten Allergieschüben muss ich praktisch alle Kosmetik meiden - besonders auf Duftstoffe reagiere ich sehr heftig.

mysalifree Tagescreme
Im Internet habe ich mysalifree entdeckt: hochwertige, hypoallergene Bio-Kosmetik für sensible, irritierte Haut und für Allergiker.
Gleich habe ich bei Firmengründerin Ulrike Ischler nach Testmustern gefragt und schon einen Tag später kamen sie mit der Post: Tagescreme, Gesichtsöl und Körperlotion - alles bio. Meine Rettung!

Sofort habe ich die Tagescreme ausprobiert und das Öl über die Augenlider aufgetragen. Welche Wohltat! Schon nach 2 Tagen konnte ich eine Besserung bemerken.

Die mysalifree Produkte sind TOLL und super verträglich!
Hauptwirkstoff ist das hochwertige und besonders verträgliche Reiskeimöl, sowie weitere wertvolle, natürliche Wirkstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.
Die INCI Inhaltsstoffe sind auch auf deutsch am Etikett angegeben. Der praktische Airless-Spender ist besonders hygienisch und leert die Packung völlig.

Noch ein paar Worte zu den getesteten Produkten:
Die Tagescreme ist super ergiebig. Die reichhaltige Konsistenz ist sehr angenehm und ich kann die Creme etwas einmassieren, bevor sie ganz von meiner Haut aufgesogen wird; sie fühlt sich weich und gepflegt und ganz beruhigt an.

Das Pflegeöl habe ich pur - nur ein Tropfen - auf meine rissigen Augenlider aufgetragen - zieht superschnell ein, kriecht nicht ins Auge. Es ist samtig, riecht etwas „nussig“, der Geruch verfliegt schnell.



Mein Resumee: mysalifree kann ich absolut weiter empfehlen!
Die Produkte sind super für empfindliche Haut und für Menschen, die zu Unverträglichkeiten neigen.
Gerade bei Allergien, Neurodermitis oder Psoriasis sind die Bio-Pflegeprodukte eine echte Wohltat!

Durch die sehr hochwertigen Inhaltsstoffe, die schonenden und teuren Herstellungsverfahren und mehrfachen Zertifizierungen sind die Produkte etwas hochpreisiger – das ist aber gerechtfertigt. Da die Produkte sehr ergiebig sind, kommt man eine ganze Weile damit aus – damit relativiert sich der Preis.

Vielen Dank an mysalifree für die tollen Test-Produkte!

Hier geht’s zum ausführlichen Originalbeitrag von Beauty-Focus-Eifel.

https://www.mysalifree.com/produkt/einsteigerpaket/?utm_source=blog.mysalifree.com&utm_medium=social&utm_campaign=Naturkosmetik-Bloggerinnen%20berichten_beautyfocuseifel



Bildquelle: beautyfocuseifel