Posts mit dem Label pH-Wert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label pH-Wert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 26. April 2017

Gesichtsreinigung bei sensibler Haut

Wenn ich nach einem anstrengenden Tag im Wiener Büro nach Hause komme, sehne ich mich als erstes nach 2 Dingen: raus aus der Business-Kleidung und runter mit Make-up, Staub, Fett und abgestorbenen Hautzellen von meinem Gesicht. Danach können ich und meine Haut wieder aufatmen.

reizarme Gesichtsreinigung

Morgens und vor allem abends hat sich unsere Gesichtshaut eine gründliche, aber schonende Reinigung redlich verdient; nur Wasser ist zwar erfrischend (bei empfindlicher Haut bitte nur lauwarmes Wasser verwenden), überschüssiger Talg, Russ und andere Umweltbelastungen werden aber nicht richtig entfernt. Damit die Poren das nachfolgende Pflegeprodukt optimal aufnehmen können, ist eine gründliche Reinigung wichtig.

Milde Produkte

Bei empfindlicher, allergiegefährdeter oder bereits geschädigter Haut sollten Sie unbedingt auf ein sehr mildes, reizarmes und ph-hautneutrales Reinigungsprodukt achten, um den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu schonen. Der pH-Wert gesunder Haut ist leicht sauer und liegt bei
ca. 5,5 (pH-hautneutral oder hautfreundlich) - in diesem Bereich sollte auch das Reinigungsprodukt liegen; Ein pH-Wert von 7 (pH-neutral) ist nicht ideal. Näheres zum Thema pH-Wert in unserem Blogbeitrag.

Achten Sie auf milde waschaktive Substanzen und vermeiden Sie Sulfate, Silikone, Mineralöle – sie trocknen die Haut aus. mysalifree BIO-Reinigungsmilch reinigt nicht nur sanft, sondern schützt und pflegt die Gesichtshaut durch wertvolle Bio-Inhaltsstoffe. Wir arbeiten mit dem mildesten aller Tenside, dem Kokosglukosid.
Bio-Reiskeimöl spendet reichlich Feuchtigkeit und wirkt hautberuhigend, rein pflanzliches Bio-Glyzerin wirkt hautglättend und hält die Feuchtigkeit, pflanzliche Milchsäure verfeinert das Erscheinungsbild trockener, schuppiger Haut.
Reinigungsmilch trägt nicht nur zum Schutz und zur Regeneration des natürlichen Säureschutzmantels der Haut bei, sondern verhindert auch ihr Austrocknen und bereitet sie für die nachfolgende Tages- oder Nachtcreme vor.

Anwendung

mysalifree Reinigungsmilch am besten mit einem Wattebausch auf das Gesicht auftragen, sanft einmassieren und mit lauwarmen Wasser abspülen.

mysalifree Healthcare BIO-Kosmetik

Die Bio-Pflegelinie für sensible und allergiegefährdete Haut

  1. wir sind biozertifiziert nach dem Österreichischen Lebensmittelbuch und damit höchstem Standard (das einzige Label in Europa auf einer gesetzlichen Basis) 
  2. im Unterschied zu vielen anderen Natur- und Bio-Kosmetika verzichten wir aus Verträglichkeitsgründen auf ätherische Öle
  3. wir arbeiten mit Bio-Getreide- und Bio-Kräuterölen und besonders schonenden Herstellungsmethoden
  4. wir vermeiden potentiell reizende INCI wie Salicylate, ätherische Öle, Duftstoffe, Farbstoffe, Propolis, Lanolin, Vaseline: bei allen 9 Produkten haben wir innerhalb der Probandengruppe 100% Verträglichkeit bestätigt durch Derma Consult Berlin
  5. wir vermeiden konsequent als gesundheitsgefährdend diskutierte Stoffe wie Parabene, Sulfate, Mineralöle, Silikone, PEG&PPG, Phthalate, DEA/TEA, Nanopartikel u.v.m.
  6. von Kosmetikanalyse - einer wissenschaftlichen, unabhängigen Plattform der Schweizer Stiftung zur Erhaltung der Hautgesundheit - werden wir sehr gut bewertet
  7. unsere Produkte sind homöopathiegeeignet, zum größten Teil vegan, glutenfrei und hallal
  8. wir produzieren in Österreich
  9. wir verzichten bewußt auf Umverpackung, die Produktverpackung ist vollständig recycelbar
  10. alle Inhaltsstoffe listen wir gut leserlich und zusätzlich in deutsch
  11. wir verwenden Airless-Dispenser: hygienisch, praktisch, ökonomisch
Autor
Ulrike Ischler

fotocredit
Foto oben: fotalia.com, Picture-Factory
Foto unten: Marc Ischler
zu unserer reizarmen Reinigungsmilch




Dienstag, 16. Februar 2016

Gesunde Hautpflege bei Kindern und Säuglingen

zarte Kinderhaut braucht hochwertige Pflege
Die Haut von Kindern und Säuglingen ist besonders empfindlich, denn sie ist viel dünner als die von Erwachsenen. Der empfindliche Säureschutzmantel hat bei Kindern noch keine Stabilität und befindet sich erst im Aufbau.
Kinderhaut trocknet nicht nur viel schneller aus, sie ist auch sensibler gegenüber Einflüssen von aussen: Keime können leichter eindringen und die empfindliche Haut verliert schnell an Feuchtigkeit. Gerade kleine Kinder leiden häufig an Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Milchschorf oder Ekzemen – ihre Haut entzündet sich viel schneller als die Erwachsener. Kindliche Haut braucht also besondere Pflege, um die Widerstandskraft der Haut von aussen zu stärken.

Eltern sollten darauf achten, ihre Kinder nicht zu häufig zu waschen und zu baden, denn das führt zum Austrocknen der Haut. So oft es geht, sollte man lediglich klares, lauwarmes Wasser zum Reinigen verwenden – Seife unbedingt vermeiden, deren pH-Wert wirkt sich ungünstig auf den natürlichen Säureschutzmantel der Haut aus. Waschlappen am besten immer nur frisch verwenden und bei mindestens 60 Grad waschen, denn sie liefern Bakterien ein ideales Klima.

Beim Reinigen und Pflegen sollte man nach Möglichkeit hochwertige Naturkosmetik verwenden, die nur geringe Mengen hautfreundlicher Tenside enthält und ohne Duft- und Farbstoffe auskommt. Unerlässlich ist ein hautfreundlicher pH-Wert, der um 5,5 liegen sollte.

Da jedes Waschen und Reinigen der Haut Fett und Feuchtigkeit entzieht, ist ein Nachfetten der zarten Kinderhaut unerlässlich. Für die Pflege von Baby- und Kinderhaut empfehlen wir unser hochwertiges Pflegeöl. Es enthält ausschließlich Bio-Maiskeimöl, Bio-Reiskeimöl und Vitamin E (auf Sojaölbasis) und ist damit maximal verträglich.
Braucht man doch mal eine Waschlotion, ist das mysalifree Duschgel und hochwertige Shampoo bestens geeignet. Es enthält die milden, pflanzlichen Kokosglukoside und wertvolle Getreideöle.

Unsere Kosmetik für Neurodermitis und Allergiker versorgt die Haut nicht nur mit wertvollen Inhaltsstoffen, sondern weist auch sehr gute Testergebnisse auf. Bei allen Produkten verzichtet mysalifree auf reizende Inhaltsstoffe wie Farb- und Duftstoffe sowie auf Inhaltsstoffe, die in Verdacht stehen gesundheitsschädigend zu wirken wie Parabene, Silikone, Mineralöle usw. und sind deshalb bestens zur Pflege und Reinigung von Baby- und Kinderhaut geeignet.

Bildquelle: fotalia.com, noci0114

Dienstag, 19. Januar 2016

pH hautneutral - was genau bedeutet das?

Der pH-Wert unterscheidet Säuren und Laugen und gibt deren Stärke an. Die Skala reicht von 0 bis 14, ihr Mittelwert ist 7. Ein pH-Wert von 7 ist neutral, so z.B. auch reines Wasser. Substanzen, deren pH-Wert unter 7 liegen sind sauer, über 7 sind sie basisch, also Laugen.

pH-Skala

Die Haut unseres Körpers hat ebenfalls einen pH-Wert, er liegt bei ungefähr 5,5. Damit ist unsere Hautoberfläche leicht sauer. Dies wird auch als pH-hautneutral bezeichnet. Der Wert entsteht durch körpereigene, saure Substanzen (z.B. Talg, Hornzellen und Schweiß), dem sogenannten Säureschutzmantel. Er wehrt Bakterien, Viren und Pilze sowie negative Umwelteinflüsse ab. Ein intakter Säureschutzmantel schützt die Haut vor Reizungen, Allergien, Infektionen und Austrocknung.
Für die Hautgesundheit und -schönheit spielt der Säureschutzmantel also eine sehr wichtige Rolle, auf die man unbedingt achten sollte. Es ist notwendig, das leicht saure Milieu auf der Haut zu erhalten!

Wichtig zu wissen: beim Waschen mit herkömmlicher Seife entsteht Seifenlauge, die einen pH-Wert von 9 bis 12 aufweist. Ebenso sollte man sich bewusst machen, dass auch pH-neutrale Reinigungsmittel immer noch einen pH-Wert von 7 haben und somit für unsere Haut zu basisch sind: der natürliche Schutzmantel wird in diesen Fällen gestört und verschiebt sich in den Bereich der Laugen (über pH 7). Die Haut verliert dadurch Feuchtigkeit!

gesunde und schöne Haut mit pH-neutralen Produkten
Normalerweise reguliert die Haut sich selbst und stellt den sauren pH-Wert wieder her. Jedoch ist diese Fähigkeit der Selbstregulation häufig gestört oder vermindert, z.B. bei Kleinkindern, im Alter, bei Haut- oder anderen Erkrankungen wie Diabetes.
Deshalb lautet das oberste Gebot für einen intakten Säureschutzmantel, pH-hautneutrale Reinigungs- und Pflegemittel zu verwenden, um so Irritationen, Reizungen und trockene Haut zu vermeiden.

Alle mysalifree - Produkte sind ph-hautneutral. Die mysalifree-Reinigungsprodukte haben einen pH-Wert ca. bei 5, die mysalifree- Pflegeprodukte weisen einen pH-Wert zwischen 4 und 5 auf.

Für eine gute Hautgesundheit mit einem intakten Säureschutzmantel empfehlen wir unsere pH-hautneutralen Reinigungs- und Pflegeprodukte  – sie sorgen für einen stabilen Barriereschutz und helfen irritierter Haut, wieder zu gesunden.

Bildquelle: 
UMB-O, fotalia.com
jutaphoto, fotalia.com