Posts mit dem Label Kopfhaut werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kopfhaut werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 8. März 2017

Schuppen und trockene Kopfhaut

Viele kennen das: die Kopfhaut juckt und bildet vermehrt Schuppen. Doch was ist die Ursache?

In den meisten Fällen liegt es daran, dass der natürliche Säureschutzmantel der Haut durch falsche Pflegeprodukte gestört ist und nicht mehr ausreichenden Schutz bietet.

Jeder Mensch verliert Schuppen. Die Haut erneuert sich normalerweise in einem Rhythmus von 28 Tagen und stößt dabei täglich die verhornten, ausgetrockneten und abgestorbenen Zellen (die Schuppen) ab. Ist die Hautbarriere aber gestört, verkürzt sich der Hauterneuerungszyklus der Kopfhaut und die Schuppen fallen vermehrt aus. In diesem Zustand ist die Kopfhaut sehr anfällig für Pilze, Bakterien oder Allergene, was dann meist zu juckender Kopfhaut führt.

Um die Hautbarriere intakt zu halten bzw. zu regenerieren ist es wichtig, die Kopfhaut mit mildem Shampoo zu pflegen. Auf chemische Zusätze wie aggressive Tenside, Sulfate, DEA, Parabene, PEG&PPG, Mineralöl und auch Duftstoffe in Shampoos sollte man verzichten.

Wir empfehlen Ihnen eine milde, reizarme Pflege mit wertvollen Inhaltsstoffen. Unser mysalifree Shampoo ist - wie alle unsere Produkte - biozertifiziert und enthält das mildeste aller Tenside, wertvolle rückfettende Öle, Vitamin E und Seidenproteine.
Für eine gesunde Kopfhaut und glänzendes, kräftiges Haar.

zu unserem Shop