Posts mit dem Label Homöopathie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Homöopathie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 8. Mai 2015

homöopathiegeeignete Kosmetika

Bei einer homöopathischen Behandlung müssen bestimmte Stoffe gemieden werden, um eine Antidotierung zu vermeiden. Darunter versteht man die Einschränkung oder auch Aufhebung der Wirkung eines homöopathischen Medikaments. Es geht also darum Stoffe zu meiden, die die Heilwirkung des homöopathischen Medikaments beeinträchtigen oder sogar außer Kraft setzen können.

mysalifree-Produkte sind homöopathiegeeignet
In der Homöopathie hat man die Erfahrung gemacht, dass dazu z.B. koffeinhaltige Getränke, Pfefferminz- und Kamillentee sowie Präparate, die Menthol, Kampfer oder weitere ätherische Öle enthalten, gehören.

Zur Antidotierung kann es also zum Einen über die Nahrungsaufnahme/Getränke kommen, zum Anderen aber auch über weitere Faktoren wie z.B. bestimmte Vitamine, Mineralstoffe und Medikamente sowie die Verwendung von Kosmetika, Parfums, Duschgelen, Zahnpasta usw.

Alle mysalifree Produkte sind frei von Inhaltsstoffen, die antidotierend wirken und somit homöopathiegeeignet.