Montag, 22. Januar 2018

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Anti-Aging-Gesichtsöl mysalifree

Heute: Babsi von "beautygossip.at" über die mysalifree Tagescreme, das Anti-Aging-Gesichtsöl und die Gesichtscreme Rich

Im Winter reagiert meine Haut sehr auf das, was ich mir ins Gesicht schmiere und ich vertrage sowieso immer weniger Inhaltsstoffe. In der Kosmetik von mysalifree sind nur verträgliche und gute Inhaltsstoffe enthalten, dazu tierversuchsfrei, 100% Bio, glutenfrei und frei von allergenen Stoffen.

Tagescreme

Als erstes habe ich die Tagescreme probiert, ich mag sie sehr gerne! Gerade wenn es so kalt ist reagiert meine Haut ja stark auf Veränderungen und diese Creme hilft meiner gereizten Haut ein wenig, sich zu beruhigen. Mit den guten und hochwertigen Inhaltsstoffen ist die Tagescreme perfekt für meine empfindliche Haut. Allen, die auf gute Kosmetik mit Bio-Inhaltsstoffen und ohne Reizstoffe setzen, kann ich diese Creme empfehlen.

Anti-Aging-Gesichtsöl

Mir gefallen die beiden neuen Produkte sehr gut! Mit weit über 30 Jahren ist auch für mich Anti-Aging ein Thema geworden. Gleichzeitig sollen die Produkte verträglich sein, hochwertige Inhaltsstoffe aufweisen und schön pflegen. Dieses tolle Gesichtsöl von mysalifree vereint all das mit wertvollen Ölen, die die Haut stärken und Falten mindern.

Bei diesem Öl dauert es etwas länger, bis es eingezogen ist, deshalb verwende ich es abends. Wirklich ein schönes Produkt, das ich sehr gut vertrage und empfehlen kann.

Gesichtscreme Rich

Die Gesichtscreme ist mein neuer Favorit! Sie ist mir sogar eine Spur lieber als die Tagescreme, da sie reichhaltiger ist. Sie zieht viel schneller ein als das Anti-Aging-Öl und versorgt das Gesicht gut mit nährenden Ölen und Feuchtigkeit. Danach gibt es kein Hautspannen mehr, die Haut fühlt sich nach der Anwendung schön weich und glatt an. Die Gesichtscreme Rich ist perfekt für die sehr kalten Tage, da sie reichhaltiger ist und somit ordentlich vor der Kälte schützt.

Alle drei Produkte sind wirklich hochwertig und sehr gut, vor allem für empfindliche Haut.
Diese Gesichtscreme würde ich all denen empfehlen, die eher zu trockener Haut neigen. Bei Mischhaut würde ich die Tagescreme bevorzugen.

Zum Originalbeitrag

fotocredit: Barbara Gullneritz


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!