Montag, 27. November 2017

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: Marion von "Beauty & Pastels" über Kokosöl in der Gesichtspflege

Schon öfter habe ich mir Kokosöl in Bioqualität gekauft, um es als Haarkur oder Peeling anzuwenden. Das tut meiner Haut und den Haaren sehr gut. Die Marke Mysalifree hat gerade zwei neue Produkte auf den Markt gebracht, die sich super für die nun vor uns stehende kalte Jahreszeit eignen.

Kokosöl in der Gesichtspflege


Die mysalifree Gesichtscreme erinnert mich daran, wie meine Oma mir früher mein Gesicht im Winter immer besonders dick mit einer fettreichen Creme eingecremt hat. Meine Haut wird mit dieser Creme gleichzeitig beruhigt und geschützt. Hier handelt es sich um reine Biokosmetik, die neben Kokosöl auch Mais- und Reiskeimöl enthält.

Das Gesichtsöl verwende ich gern vor dem Schlafengehen und spüre am nächsten Morgen immer noch dieses samtige, geschmeidige Gefühl auf meiner Haut. Auch in diesem Produkt sind Bio-Öle enthalten, wodurch die gereizte Haut beruhigt und die Hautbarriere gestärkt wird.

Ich bin ausreichend geschützt, der eisige Wind kann kommen....


Zum Originalbeitrag

fotocredit: Marion Müller



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!