Mittwoch, 16. August 2017

Naturkosmetik-Bloggerinnen berichten

Heute: Doro von „Philosophie des Gesundwerdens“ zum mysalifree Shampoo



Jippie, Bestellung eingetroffen! Für meine Haare und Haut nur noch das Beste. Die letzte Flasche hat echt ewig gehalten, weil man so wenig braucht davon und viel seltener waschen muss. Ist eh gesünder, auch für die Umwelt. Und nein, ich werde dafür nicht bezahlt, ich bin einfach nur überzeugt und mittlerweile wählerisch geworden, wofür ich mein Geld ausgebe. Meine Haut reguliert ihren Feuchtigkeitshaushalt mittlerweile so gut, dass ich sie schon seit Monaten nicht eincremen musste.

Ich finds echt traurig, was die meisten ihrem Körper antun mit herkömmlichen Kosmetikprodukten, es ist einfach nicht nötig. Habe ja selbst jahrzehntelang schwere Probleme mit der Haut gehabt.

Ich bin auch sehr froh, etwas zu haben, das ich meinen salicylatintoleranten Coaching-Klienten empfehlen kann, sodass sie sogar etwas mehr an Lebensmitteln vertragen können.

Dorothee ist Ernährungs- und Lifestyle-Coach http://gesund-werden.dorothee-rund.de

Zum Originalbeitrag geht es hier.

zu unserem Shop


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!