Dienstag, 14. März 2017

Verträgliche Konservierungsstoffe in Bio- und Naturkosmetik

Sobald Kosmetik Wasser enthält (Cremen, Lotionen, Shampoo etc.) muss sie konserviert werden. Damit wird vermieden, dass ein Produkt nach dem Öffnen Bakterien, Schimmel oder Hefen bildet und so die Gesundheit des Anwenders gefährdet.
Reine Öle und Fette dagegen benötigen keinen Schutz.

In der konventionellen Kosmetik werden z.B. mit Formaldehyden und Parabenen vielfach Stoffe verwendet, denen in Tierversuchen hormonbeeinflussende Wirkungen nachgewiesen wurden [1] und die als krebserregend gelten. [2,3]

Solche Konservierungsmittel sind in zertifizierter Bio- und Naturkosmetik nicht erlaubt. Die strenge Kosmetik-Bio-Zertifizierung unserer mysalifree-Produkte nach dem österreichischen Lebensmittelbuch ÖLMB erlaubt uns genau 5 Konservierungsstoffe. Mit Natrium-Benzoat (INCI: Sodium Benzoate) und Kalium-Sorbat (INCI: Potassium Sorbate) verwenden wir für mysalifree-Produkte milde Konservierer, die ein geringes Allergiepotential aufweisen.

Doch wie alle Konservierungsstoffe können auch sie bei hochsensiblen Personen Reaktionen auslösen. Personen mit Salicylat-Intoleranz sollten beachten, dass Natrium Benzoat und Salicylat eine ähnliche chemische Struktur aufweisen.

Mit unserem Pflegeöl und Lippenbalsam bieten wir aber auch diesen Menschen eine perfekte Alternative: da beide Produkte kein Wasser, dafür reine Fette und Wachse enthalten, entfallen die Konservierer. Zusätzlich schützt der praktische Airless-Dispenser mit seinem System vor Bakterien & Co.
Auch bei unseren anderen Produkten hilft dieses Vakuumsystem, Konservierungsmittel einzusparen.

Konservierungsstoffe in Biokosmetik


Unser Pflegeöl kommt mit folgenden Inhaltsstoffen aus: Maiskeimöl*, Reiskeimöl*, Tocopherol (natürliches Vitamin E), Sojabohnenöl

hergestellt gemäß ÖLMB (österr. Lebensmittelbuch), Bio-Kosmetika
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Weitere Infos zum Thema Konservierungsstoffe finden sich auch in diesen beiden Beiträgen
http://blog.mysalifree.com/2015/02/kosmetik-ohne-konservierungsstoffe-gibt.html
http://blog.mysalifree.com/2016/04/konservierung-muss-das-wirklich-sein-es.html


zu unserem Pflegeöl




  1. www.bfr.bund.de/cm/343/verwendung_von_parabenen_in_kosmetischen_mitteln.pdf
  2. www.bfr.bund.de%2Fcm%2F343%2Fparabenhaltige_deodorants_und_die_entstehung_von_brustkrebs.pdf
  3. http://www.bfr.bund.de/cm/343/formaldehyd_in_haarglaettungsmitteln.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!