Montag, 5. Dezember 2016

Pflege ohne Duftstoffe

Immer mehr Menschen reagieren auf Duftstoffe sensibel. Inzwischen gelten Duftstoffe zusammen mit Nickel als das häufigste Kontaktallergen. Eine für das Umweltbundesamt durchgeführte Studie ergab, dass es in Deutschland eine halbe Million Duftstoffallergiker gibt! Anlass für uns, nach unserem bereits 2015 erschienenem Blogbeitrag erneut auf die Problematik aufmerksam zu machen.

Duftstoffe
Duftstoffe zählen zu den häufigsten Kontaktallergenen

Reaktionen der Haut auf Kontaktallergene wie Duftstoffe sind z.B. Quaddeln, Entzündungen, Ekzeme, Rötungen oder auch nässende Bläschen. Zur Vermeidung dieser Symptome empfehlen wir, Parfum ins Haar zu sprühen oder auf den Kragenrand, Tuch, Schal zu geben (Vorsicht vor Fleckenbildung). Der beste Schutz ist aber, auf duftstoffhaltige Produkte zu verzichten. Wichtig: auch keine Produkte mit ätherischen Ölen verwenden, denn selbst diese können Reaktionen auslösen!

All unsere Produkte sind frei von Duftstoffen, ätherischen Ölen, Alkohol und anderen potentiell reizauslösenden Stoffen.

mysalifree Produkte wurden von dem unabhängigen Institut Derma Consult GmbH Berlin an einer Probandengruppe getestet. Alle Probanden beendeten die Studie, bei keinem traten in irgendeiner Form Reaktionen auf eines der mysalifree Produkte auf.

Kann ich die mysalifree-Produkte ohne Duftstoffe und ätherische Öle testen?

Unsere Biokosmetik besitzt aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe und milden Konservierungsstoffe eine begrenzte Haltbarkeit, aus diesem Grund können wir keine regulären Musterpackungen anbieten. Auf Wunsch senden wir Ihnen jedoch frisch abgefüllte Mustertiegel unserer Produkte kostenlos zu. Senden Sie einfach eine Mail an office@mysalifree.com und teilen Sie uns mit, welche Produkte sie gerne testen würden.


zu unserem Shop



Bildquelle: fotalia, ALDECAstudio

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!