Montag, 14. Dezember 2015

Unser persönlicher Jahresrückblick 2015

Neben der Eröffnung unseres Blogs gleich im Januar 2015 begann unser Jahr mit der Allergy & Free From Show in Berlin und der Vivaness in Nürnberg. Mit unseren Produkten waren wir das erste Mal auf einer Messe. Eine interessante Erfahrung für uns mit ebenso interessanten neuen Kontakten.

Aufregend war ein im Februar erschienener Artikel in der Kronenzeitung, der größten Boulevard-Tageszeitung Österreichs und ein Portrait in Dolomitenstadt, einem Magazin der Region Lienz.

Es folgte eine Nominierung im CSR-Jahrbuch 2015. Der Begriff CSR kürzt 'Corporate Social Responsibility' ab und steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln. Wikipedia gibt dazu die Definition der Europäischen Kommission wieder: „Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren.“

Im April erweiterten wir unsere Produktpalette und führten das mysalifree Augenbalsam ein. Natürlich wieder biozertifiziert nach den strengen Vorgaben des ÖLMB wie bei all unseren anderen Produkte auch.
Das Naturkosmetikcamp im Juni 2015 bereicherte uns nun schon zum zweiten Mal. Auch hier lernten wir viele nette und interessante Menschen aus dem Bereich Naturkosmetik kennen und bekamen gute, neue Denkanstösse.

Im Herbst erweiterten wir unsere Social Media-Reichweite. So sind wir mittlerweile nicht nur auf Google+ und Facebook zu finden, sondern auch auf Instagram und Pinterest, deren Seiten sich im Aufbau befinden.

Nochmals erschien im November ein kurzer Artikel in der Kronenzeitung. Aber auch andere interessante Veröffentlichungen zu mysalifree gab es während des gesamten Jahres. Ebenso wurden einige unserer Produkte von verschiedenen Beauty- und Naturkosmetikblogs vorgestellt. Nachzulesen sind die Pressebeiträge und Produktrezensionen auf unserer Blog - Presseseite und in diesem Blogbeitrag blog.mysalifree.com/2015/09/was-sagen-kunden-und-naturkosmetik.html

Zum Jahresende wurde Ulrike für ihren gesundheitspolitischen Beitrag vom Präsidenten des „Senat für Wirtschaft“, Dr. Erhard Busek, als neues Mitglied in den Senat berufen.

Wir blicken also auf ein sehr ereignisreiches, intensives und spannendes Jahr 2015 zurück.
Nach einer wohlverdienten Auszeit zum Jahreswechsel werden wir mit neuer Energie und Elan auf das kommende Jahr blicken und wünschen allen unseren Lesern und Kunden eine friedvolle, erholsame Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2016.

Bildquelle:  MK-Photo, fotalia.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!