Dienstag, 17. November 2015

Nachtkerzenöl - für trockene und spröde (Winter - ) Haut

Nachtkerze und Nachtkerzenöl
Nachtkerzenöl wird aus den reifen Samen der Nachtkerze (Oenothera biennis) gewonnen. Es ist besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, der Gamma-Linolensäure und der Linolensäure. Diese Fettsäuren sind für den Organismus essentiell, d.h. sie sind notwendig. Er kann sie nicht selbst bilden – sie müssen von außen zugeführt werden.

Gamma-Linolensäure und Linolensäure wirken entzündungshemmend, immunstärkend und beruhigend und sind damit ideal zur Behandlung von Neurodermitis, Ekzemen und trockener Haut. Gamma-Linolensäure versorgt die Haut intensiv mit Fett und Feuchtigkeit und stärkt den natürlichen Schutzmantel der Haut.
Nachtkerzenöl kann also durch seine wertvollen Bestandteile die typischen Symptome wie Juckreiz, Schuppung und Rötung lindern.

Durch den Wechsel von trockener Heizungsluft und Kälte im Außenbereich leiden viele Menschen besonders im Winter an trockener  und spröder Haut, gerade auch Kinder. Nachtkerzenöl zeigt sich bei diesen Symptomen als sehr hilfreich, denn es pflegt die Haut effektiv und sorgt für einen ausgeglichenen Fett- und Feuchtigkeitsgehalt.

mysalifree verwendet u.a. Nachtkerzenöl aus kontrolliert biologischem Anbau im Bio-Augenbalsam, um die besonders empfindliche Augenpartie zu schützen und zu pflegen.

Bildquelle:  H. Brauer, fotalia.com

zu unserem Augenbalsam




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!