Montag, 18. Mai 2015

Pflanzenöle für die Haut

Pflanzenöle, gewonnen aus Früchten, Kernen, Nüssen, Samen usw., bestehen vor allem aus ungesättigten Fettsäuren. Diese Fettsäuren ähneln der chemischen Struktur unseres Hautfetts, so daß die gehaltvollen Öle meist sehr verträglich und besonders hautfreundlich sind. So schützen und pflegen sie unsere Haut.

Pflanzenöle aus kbA (kontrolliert biolog. Anbau)
Zur besseren Verträglichkeit sollten Öle jedoch nicht pur, sondern als Bestandteil einer Creme, Salbe oder Milch verwendet werden. Verwendet man die Öle in hoher Konzentration, kann es bei bestehenden Allergien Probleme geben.

Da mysalifree nicht nur biozertifizierte Produkte herstellt, sondern auch großen Wert auf besonders verträgliche Inhaltsstoffe legt (siehe Blogbeitrag Salicylatunverträglichkeit), verwenden wir in unseren Erzeugnissen nur Reiskeimöl, Maiskeimöl und andere hochwertige Pflanzenöle.

Unsere Öle machen die Haut geschmeidig und glatt, sind reich an wertvollen Fettsäuren und Vitaminen und sind für zertifizierte Naturkosmetik zugelassen. Zusätzlich kommen sie aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA).

Weitere Infos zum hochwertigen und besonders verträglichen Reiskeimöl, das wir in all unseren Produkten verwenden, gibt es in unserem Blogbeitrag Reiskeimöl-wertvoller Naturstoff .




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!