Freitag, 23. Januar 2015

Wie pflegt man sensible Kinderhaut im Winter?

Die Haut ist unser größtes Organ, es schützt uns vor Umwelteinflüßen, kontrolliert die Temperatur und ist wichtig für unsere Sinneswahrnehmungen.

Die Haut von Babys und Kleinkindern ist viel zarter, dünner und empfindlicher als die Erwachsener, die Talg- und Schweißdrüsen sind (etwa bis zum 10. Lebensjahr) noch nicht vollständig ausgebildet.
Kinderhaut ist dünner und empfindlicher!
Kinderhaut trocknet dadurch schneller aus und ist extrem empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie Temperaturschwankungen oder Sonnenstrahlung.
Der Säureschutzmantel (die Hautbarriere) ist durchlässiger, so dass z.B. Bakterien leichter eindringen können und sich die Haut schneller entzünden kann. Kleine Kinder haben häufig mit verschiedenen Hautkrankheiten zu kämpfen. Aber auch Wirkstoffe dringen schneller und höher dosiert in den Körper ein.
Umso wichtiger ist für sie eine Pflege mit hochwertigen Produkten, deren Inhaltsstoffe die empfindliche Kinderhaut stärken und die natürliche Regeneration unterstützen.

Kinder, die sich viel im Freien bewegen, werden schneller schmutzig als jemand, der den ganzen Tag im Büro sitzt. Waschen Sie ihr Kind morgens und abends mit klarem, leicht temperierten Wasser – ein bis zweimal duschen oder baden pro Woche mit einem milden Duschgel oder Badeöl genügt. Im Winter anschließend mit einer rückfettenden Creme oder einem hochwertigen Hautöl wohl dosiert (d.h. nicht zu dick) einschmieren. Sonst kann es leicht zu Rötungen, Schuppenbildung und Juckreiz kommen.

Bei Kälte und Frost im Freien und trockener Heizungsluft im Wohn- und Schlafzimmer brauchen die Körperpartien, die direkt mit der Luft in Kontakt kommen, zusätzliche Unterstützung durch fett- und feuchtigkeitshaltige, milde Produkte: mysalifree Pflegeöl enthält nur 4 wertvolle Inhaltsstoffe: das hochwertige und für sensible Haut besonders verträgliche Bio-Reiskeimöl, Maiskeimöl, Vitamin E und Sojaöl. Es wurde von Kosmetikanalyse, einer unabhängigen Schweizer Stiftung zur Förderung der Hautgesundheit, mit „sehr gut“ bewertet, ist biozertifiziert wie alle mysalifree Produkte und seine Verträglichkeit wurde von Derma Consult mit 100% bestätigt.

Hautärzte empfehlen mysalifree Pflegeöl auch bei kindlichen Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Ekzemen oder Milchschorf.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!